Aktuelles

Stocktraining:

Jeden Montag ab 19:00 Uhr, hinterher wird geratscht oder Karten gespielt.

Vereinsmitglieder im Bild

Das ist der SSV Maria Thalheim

Zum Datenschutz:
Wir veröffentlichen Bildmaterial und Spielergebnisse unserer Spiele,
sowie Links zu anderen Vereinen oder dem Stocksport zugehörigen Seiten, auf unserer Homepage.
Wer nicht gezeigt, oder namentlich erwähnt werden will, soll das bitte per E-Mail,
info@ssv-maria-thalheim.de  anmahnen.
Wir machen die Person unkenntlich oder löschen den Namen umgehend. Danke für Ihre Mitarbeit.

Oktoberfest
Der Oktober steht seit Jahren im Zeichen unserer Oktoberturniere und dem nachfolgenden Oktoberfest. Die Startplätze der sechs Turniere dieses Jahres sind ruck zuck ausgebucht gewesen. Kein Verein hat abgesagt, so das wir nicht einspringen mussten, alles lief nach Plan.
Das Oktoberfest am 12.10.19 ist Erfahrungsgemäß ein Monsterfest für einen so kleinen Verein wie wir. Trotzdem wurde routiniert der Tanzboden und die Biertische in nicht einmal 30 Minuten aufgebaut, auch dank der hilfreichen Hände der Stockschützen die vorher das Turnier bestritten hatten. Etwa 300 Gäste erfreuten sich im Lauf des Abends an Fassbier, Speisen und Schatzberg Duo. Als Einlagen traten die Thalheimer Bläsergruppe auf und der Bauchredner Auer Jockel. Bis die letzten den Heimweg antraten war es bereits nach 4 Uhr. Das Fest, das immer schon ohne Eintrittsgelder auskommt, ist im ganzen Landkreis bekannt und beliebt.
Einen besonderen Dank an unseren Vorstand, Franz Baumgartner, für die gute Organisation und die fleißigen Helfer die rund um das Oktoberfest und die Turniere kräftig Hand angelegt haben.
Oktober 2019
Vereinsausflug nach Brunn
Endlich ist es so weit, unser Vereinsausflug nach Brunn, für ein Brotzeitturnier gegen Brunn. Hervorragend geplant durch unseren 2. Vorstand Werner Müller. Am Samstag, den 28.9. ging es mit dem Mietbus, Fahrer war unser Erwin S., zuerst nach Regensburg, für eine Stadtführung. Etwa eine Stunde vor Ankunft, bemerkte Werner das uns versehentlich eine Stadtführung für Sonntag bestätigt worden war. Unverzüglich telefonierte er mit dem Tourismusbüro und bekam tatsächlich noch eine Führung für Samstag. Nach der Führung fuhren wir in unsere Unterkunft, brachten das Gepäck aufs Zimmer und aßen zu Mittag. Anschließend fuhren wir nach Brunn, wo wir schon sehnlichst erwartet wurden. Das Brotzeitturnier verloren wir, als gute Gäste, haushoch und somit mussten wir das Essen zum Schnäppchenpreis von 5 € pro Person bezahlen. Die Brunner ließen sich nicht lumpen und servierten noch ein reichhaltiges kaltes Buffet am Abend. Ich hoffe das sie dabei nicht draufgezahlt haben. Uns hat es viel Spass gemacht, die Brunner werden nächstes Jahr wieder zu uns kommen.
Nach einem guten Frühstück, verließen wir den Spitzauer Hof in Richtung Abensberg, wo uns eine Kuchlbauer Brauerei-Führung erwartete. Am Ende der sehr informativen Führung, genehmigten wir uns noch eine Halbe im Brauereieigenen Biergarten. Ein rundum gelungener Ausflug, an dem nix auszusetzen war. Danke Werner und danke Erwin fürs fahren und nüchtern bleiben ;-)
Bilder vom Ausflug
September 2019
Stolze Turnierleistung!
Bis Ende August haben wir 35 Turniere geschossen, was für einen kleinen Verein wie uns schon eine beachtenswerte Leistung ist. Mindestens 7 Turniere haben wir im Restjahr noch zu bestreiten plus das Ausrichten von 6 Turnieren, auf der eigenen Bahn. Die größte Aufgabe besteht aber im Ausrichten des Oktoberfestes am 12.10.2019. Zwei Wochen vorher und eine Woche danach sind alle Vereinsmitglieder, die sich bereit erklären mitzuarbeiten, im absoluten Ausnahmemodus. Doch auch nicht Vereinsmitglieder helfen uns diese Mammutaufgabe zu bewältigen, jede Hand ist willkommen.
Die Oktoberfest Turniere sind jetzt alle festgelegt und hier ist die Startliste, die allen beteiligten Mannschaften per Mail zugegangen ist:
Startliste Oktoberfest 2019
August 2019
Auswärtsspiel Brunn
Am Samstag den 6. Juli fuhren wir zum TSV Brunn, Eisschießkreis 602 in der Nähe von Regensburg. Das Wetter war sehr heiß aber auch ganz schön windig. Die Platzverhältnisse gut, schönes neues Pflaster, angenehme strenge, teilweise etwas uneben. Der erste Gegner ließ uns hoffen, auf ein Gutes Gesamtergebnis. Der deutliche Sieg gegen Duggendorf hatte leider nichts zu bedeuten, alle anderen Spiele bis auf eines verloren wir. Mit 4:12 Punkten landeten wir auf dem 8. Platz. Dementsprechend deprimiert waren wir nach der Bekanntgabe der Ergebnisse, zudem es in Brunn nur Geldpreise für die ersten drei gibt und der Letzte bekommt 4 Schnaps - knapp verpasst. Beim Apres-Schießen waren wir dann ganz vorne mit dabei, nur die Hausherren waren nach uns noch da, aber die müssen ja schließlich zusperren. Sportlich kann es nächstes mal nur besser werden, schaun mer mal.
Juli 2019
Vorbereitungen für das Oktoberfest
Wir planen, bis zum Oktoberfest, seitliche Fluchttüren einzubauen. Eine dauerhafte Lösung, statt der bisherigen provisorischen Ausführung. Ebenso sollen die Sichtdachflächen, die im Lauf der Jahre unschön geworden sind, erneuert werden. Ob dies alles vor dem Oktoberfest fertig gestellt werden kann, wird sich zeigen.
Juni 2019
Das Oktoberfest wirft seine Schatten voraus
Soeben sind die Einladungen zum diesjährigen Oktoberfest, das am 12.Oktober stattfindet und den sechs Turnieren die dem Oktoberfest vorangehen, verschickt worden. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Wie wir, haben die anderen Vereine sicher auch einen vollen Terminkalender, doch noch sind wir zuversichtlich.
Wer die Einladungen, oder die momentane Startliste einsehen will, bitteschön!

Einladung Turniere    Einladung Oktoberfest   alle Oktoberfestturniere belegt

Mai 2019
Ostermontag ist um 19 Uhr Training!

Ergebnis keine Überraschung
Wie die Jahre zuvor, konnte das Strohmaier Familien Team das Turnier für sich entscheiden. Dicht gefolgt von den Kobolden, die nur im direkten Vergleich gegen die Strohmaiers, ein Spiel verloren haben. Team Baumgartner kam auf Platz drei, weil sie gegen die beiden vor ihnen platzierten verloren.

Ergebnisliste

Familien Turnier
Wie jedes Jahr am Gründonnerstag, damit man sich am Karfreitag ausruhen kann, findet in unserer Stockbahnhalle das Familien Turnier statt. Dieses Jahr erstmals mit nicht Mitgliedern, da Team Käsmaier und Team Müller mangels Spieler nicht gemeldet hat. Beginn ist 19 Uhr, vorher wird noch zusammen gegessen.

April 2019

Finale Hallen Master
Am Freitag, den 15. Februar, fand ab 19 Uhr das Finale des ersten Hallen Master Turniers statt. Unsere Erwartungen, fürs eigene Team waren sowieso schon eher gedämpft, in Anbetracht unserer Vorleistungen. Was wir dann jedoch erlebten, hätten wir uns nicht gedacht. Vier von sechs Spielen verloren wir zu 0, bei den anderen zwei Spielen konnten wir wenigstens ein wenig Gegenwehr zeigen. Eine unglaubliche Stockquote von 0,109 wirft die Frage auf ob wir für diesen Sport überhaupt geeignet sind?
Die anderen Teams zeigten wesentlich bessere Ergebnisse, vor allem Berglern zeigte in allen vier Begegnungen konstant gute Leistungen und wurde verdient Hallen Master 2019. Der Siegerpokal wurde von Maria Thalheim gestiftet und wird wenn möglich an kommende Sieger weitergereicht.


Das sind die Sieger im Hallen Master Turnier 2019 aus Berglern

Die Resonanz von den anderen Teams fiel durchweg sehr positiv aus, so dass ich sicher bin, das wir das Turnier Ende diesen und Anfang nächsten Jahres, wiederholen werden.
Alles auf Null, dann jedoch mit sieben Turnieren. Ich freu mich schon.

Gesamtergebnis Hallen Master Turnier

Brotzeitturnier gegen Steinkirchen mit Kartenspielen
Am Freitag, den 22.2. sind wir in Steinkirchen zu einem Brotzeitturnier mit Karten spielen eingeladen. Wir sollten mit 12 Spielern, die auch Karten spielen können, am besten beides exzellent beherrschen, antreten. Da es Freitag ist schätze ich ab 19:00 Uhr. Es sind noch Plätze frei.

Brotzeitturnier gegen Brunn
Am 16.2. begrüßen wir in Thalheim die Freunde aus Brunn, zu einem Brotzeitschießen.
Wir brauchen noch Spieler die an diesem Vergleich teilnehmen. Die Brunner haben wir letztes Jahr beim Weißbräu Cup in Gunzenhausen kennen gelernt. Also hopp hopp anmelden.

Hallen Masters Teil 4
Wir könnten Unterstützung brauchen - am 15.2. in Thalheim wird das Finale der Hallen Master Turniere ausgespielt, für uns wahrscheinlich kein Grund zum Feiern.

Hallen-Masters Teil 3
Zum Spielverlauf kann ich nichts sagen, aber dem Ergebnis nach war es nicht berauschend. Beachtenswert ist für mich, Langenpreising wird Letzter im dritten Treffen, ist in der Gesamtwertung immer noch Zweiter - Respekt!

Ergebnis 3           Gesamt nach 3 Turnieren

Februar 2019

Vereinsmeisterschaft für 2018

Am 26.Januar fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft in Thalheim statt. 20 Spieler, aufgeteilt in fünf Teams, rangen mit Rückrunde um die vorderen Plätze. Gewinner waren, trotz extrem schwacher Leistung im letzten Spiel, die Mannschaft mit Richard Kobold, Adolf Rauch, Jos Lechner und den in letzter Minute eingebundenen Alfons Mooser, der dann konsequenter weise anschließend zum Verein ging.

Ergebnis

Hallen-Masters Teil 2
Der zweite Teil des Vierteilers war auch eher ein Drama als ein Heldenepos. Hans hat fast fehlerfrei gelegt und Günther auch fast optimal gespielt. Das Problem waren wieder mal die Schützen. Erst hat Mane nix getroffen und dann Robert, dann haben beide vorbeigeschossen. In einem Spiel haben wir beide getroffen, das haben wir dann auch gewonnen. Wir lassen uns zu sehr beeinflussen von anderen, denn Stockschießen können wir beide, aber diese blöden Nerven!!!

Ergebnis 2          Gesamt nach 2 Turnieren

Die Bundesliega greifbar nah...
im zweiten Jahr nacheinander wurde die unterste Klasse der Stockschützenliga, aufgrund Abmeldungen und Bildung einer Kreisoberliga, gestrichen. Wir Thalheimer treten jetzt in der Kreisklasse B an. Diese spielt am Sonntag, den 21.Juli 2019.

Hallen-Masters Teil 1
Der Auftakt war mehr als dürftig, obwohl wir insgesamt nicht schlecht gespielt haben, waren uns die gegnerischen Mannschaften immer überlegen. Einzig Taufkirchen hatte einen noch schwärzeren Tag erwischt. Der schnelle Asphalt zwang sogar Sigrid zur 43er Platte beim Legen. In der Tabelle liegen wir momentan nur auf dem 6ten Platz, doch wir sind heiß auf die nächsten Treffen. Am Dienstag, den 22.Januar in Langenpreising. am Freitag, den 1. oder 8. Februar in Oberding und am Freitag, den 15. Februar in Maria Thalheim, Beginn jeweils um 19 Uhr. Schlachtenbummler sind ausdrücklich erwünscht.

Ergebnis 1

Vereinsmeisterschaft

am 26.Januar treffen wir uns in der Stockbahn zu unserer dritten Vereinsmeisterschaft.
Ab 15 Uhr geht es wieder heiß her, um den begehrten Titel der Vereinsmeisterschaft. Alle Vereinsmitglieder die teilnehmen wollen, können sich an sofort in die Liste eintragen die in der Stockbahnhalle aushängt.

Auf rege Beteiligung freut sich die Vorstandschaft.

Jetzt wird´s ernst,

unser erstes Hallen Master Turnier wird stattfinden.

Die teilnehmenden Mannschaften sind:

1. Berglern
2. Langenpreising
3. Oberding
4. Wartenberg
5. Taufkirchen
6. Maria Thalheim
7. Kirchasch

1. Turnier in Berglern am 11.Januar 2019 Beginn 19 Uhr Meldung 18:30 Uhr.

Turniermodus Frei
Frauen dürfen, aber müssen nicht mit schießen
ohne Pässe
ohne Startgeld
ohne Preise
der Hallen-Master wird aus allen Aufeinandertreffen ermittelt

die Verpflegung organisiert und verkauft der jeweilige Hallenverein.
wir werden mindestens vier Turniere schießen, in den Hallen.
Die weiteren Termine machen wir am 11.1. in Berglern aus.

Ich freue mich auf Euch und Danke für die prompte Reaktion.

Stock Heil
Robert Feuchtgruber

Januar 2019

Aktuelles 2018
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016